Rowa-Moser

Alu-Kabelpritschen Hyxal

Das Hyxal Lieferprogramm umfasst vier Kabelpritschensysteme mit verschiedenen Belastungsmöglichkeiten und Holmhöhen. Die Entwicklung dieser Profile basiert auf jahrelangen Erfahrungen in verschiedenen Anwendungsgebieten. Die Legierung (EN AW-6063 T6) ist auf Meereswasserbeständigkeit erfolgreich geprüft worden.

Aluminium-Kabelpritschen sind ca. 60% leichter als konventionelle Pritschen aus Stahl. Diese lassen sich leicht montieren. Um das Aluminium zu schneiden oder zu bohren braucht man keine speziellen Werkzeuge, nach dem Schneiden ist keine weitere Behandlung mehr notwendig. Durch das Baukastensystem ist es möglich mit wenigen Bauteilen sämtliche Baustellenanforderungen wenn notwendig vor Ort schnell und einfach zu lösen. Das Zubehör ist universell für sämtliche Typen einsetzbar und untereinander austauschbar, sodass man mit dem Kabelpritschensystem von Hyxal eine große Menge an technischen Lösungen für die verschiedensten Anwendungsgebiete realisieren kann.

Aluminumkabelpritschen von Hyxal sind antimagnetisch, korrosions- und UV-beständig und deshalb für Freiluft-Baustellen geeignet. Diese Pritschen haben eine gute elektrische und Thermische Leitungsfähigkeit, Wärme wird schnell wieder abgegeben. Beim Einsatz von Alukabelpritschen ist zu beachten, dass zwischen den einzelnen Kabelpritschen genügend Abstand bleibt, da sich bei einem Temperaturunterschied von ca. 40ºC eine Ausdehnung von ca. 1 mm pro Meter ergibt. Durch optimalen Entwurf der Profile, sind diese geeignet für große Belastungen und Weitspannbereiche.

Hyxal Aluminium-Pritschen ergeben ein gut aussehendes und beständiges Resultat.

Wir bestätigen, dass die Bellastungen van Hyxal Kabelpritschen den beigelegten Kurven entsprechen.
Der Sicherheitsfaktor beträgt mindestens 1,7. Die Kabelpritschen erfüllen die Norm IEC61537. Die Messung wurde von VTT (Technische Forschungszentrum von Finnland) durchgefürt, so dass die Stossstellen der Kabelpritschen 0,2-0,3* Stützweite vom Ausleger enfernt sind.